Die Trauerfeier gestalten,
das Trauermahl auswählen

Das Trauermahl soll Ihnen und den Hinterbliebenen zeigen, dass das Leben weitergeht und der Tod nur eine Station des Lebens darstellt. Während des gemeinsamen Essens bietet sich daher die Gelegenheit, an das Leben des Verstorbenen in Geschichten und Anekdoten zu erinnern. Gerade schöne Erinnerungen an frühere Zeiten können Ihnen helfen, schmerzhafte Emotionen zu bewältigen, die durch den unmittelbaren Todesfall ausgelöst wurden.

Auch wird durch ein gemeinsames Essen und Beisammensein das Miteinander gestärkt. Ein weiterer wichtiger Aspekt des Trauermahls ist, dass dabei an das leibliche Wohl derer gedacht wird, die für die Trauerfeier einen langen Weg zurücklegen mussten.

Bei uns haben sie die Möglichkeit, ohne störende und weitere Anfahrtswege - direkt nach der Trauerzeremonie - das gemeinsame Beisammensein zu genießen. Mit Ihren Gästen können Sie unsere gemütlichen, stilvollen Räume mit bis zu sechzig Sitzplätzen nutzen. Ein befreundetes Catering-Unternehmen sorgt für warme oder kalte Speisen, Kaffee und Kuchen und Getränke Ihrer Wahl.

Gern helfen wir Ihnen bei der Auswahl und erarbeiten für Sie ein individuelles, transparentes Angebot. Sprechen Sie uns gern an, um einen Termin zu vereinbaren - so können Sie sich selbst ein Bild von unseren Räumlichkeiten machen.